Die FF-Königstetten wurde um 11:53 zu einem Fahrzeugbrand alarmiert.

Einsatzort: 3433 Königstetten, Bereich Parkbad

Situation beim Eintreffen:
Fahrzeug befand sich am Parkstreifen im Bereich Parkbad Königstetten. Der Brand im Motorraum wurde vom Fahrer mittels Feuerlöscher Großteiles bereits selbst gelöscht.

Tätigkeit am Einsatzort:
Die Feuerwehr Königstetten führte Nachlöscharbeiten mittels Hochdruck durch und kontrollierte anschließend das Fahrzeug auf weitere Brandherde.

Die gemäß Alarmplan mitalarmierte Feuerwehr Wolfpassing konnte wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
6 Mann FF-Königstetten
3 Mann FF-Wolfpassing

  • 20161220.1
  • 20161220.2
  • 20161220.3
 
 
Fotos & Text : Ing. Herbert Polsterer, OBI  FF - Königstetten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.