Am 07. März versammelten sich die Kommandanten und Kommandantenstellvertreter der Feuerwehren des Abschnittes Tulln im Feuerwehrhaus St.Andrä-Wördern.

Bei dieser von Abschnittskommandant Leopold Mayer und seinem Stellvertreter Dominik Rauscher einberufenen Dienstbesprechung wurden Informationen des AFKdo, des Verwaltungsdienstes bekannt gegeben sowie informierte ABI Dominik Rauscher über den Sonderdienst  " Waldbrand ".

Im Anschluss gab es einen Fachvortrag über unterschiedliche Fahrzeuge mit alternativen Antrieb sowie einen Stationsbetrieb. Für dieses Thema konnte ein Spezialist für dieses Fachgebiet als Referent gewonnen werden. Wolfgang Niederauer ist Kommandant der FF Schwadorf und hauptberuflich bei der Berufsfeuerwehr Wien tätig.

Im Anschluss gab es noch ein gemeinsames Mittagessen das durch die FF St.Andrä-Wördern bereitgestellt wurde.

 

 

  • 20200307 (1)
  • 20200307 (10)
  • 20200307 (11)
  • 20200307 (12)
  • 20200307 (13)
  • 20200307 (14)
  • 20200307 (15)
  • 20200307 (16)
  • 20200307 (17)
  • 20200307 (18)
  • 20200307 (19)
  • 20200307 (2)
  • 20200307 (20)
  • 20200307 (21)
  • 20200307 (22)
  • 20200307 (23)
  • 20200307 (24)
  • 20200307 (25)
  • 20200307 (26)
  • 20200307 (27)
  • 20200307 (28)
  • 20200307 (29)
  • 20200307 (3)
  • 20200307 (30)
  • 20200307 (31)
  • 20200307 (32)
  • 20200307 (33)
  • 20200307 (34)
  • 20200307 (35)
  • 20200307 (36)
  • 20200307 (37)
  • 20200307 (38)
  • 20200307 (39)
  • 20200307 (4)
  • 20200307 (40)
  • 20200307 (41)
  • 20200307 (42)
  • 20200307 (43)
  • 20200307 (44)
  • 20200307 (45)
  • 20200307 (46)
  • 20200307 (47)
  • 20200307 (48)
  • 20200307 (49)
  • 20200307 (5)
  • 20200307 (50)
  • 20200307 (6)
  • 20200307 (7)
  • 20200307 (8)
  • 20200307 (9)
 

 

 

Fotocredit : ASB Thomas Hlavacek, AFKDO - Tulln

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.