Die FF-Königstetten wurde am 23. April, um 13:52 Uhr, zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.


Einsatzort: Ortsgebiet Königstetten, Tulbinger Straße

Situation beim Eintreffen:

Ein Fahrzeug mit befand sich aus unbekannter Ursache auf einem fahrbahnbegrenzenden Metallpoller in der Engstelle der Tulbinger Straße.

Tätigkeit am Einsatzort:

Das Fahrzeug wurde mittels Seilwinde vom Poller gezogen und auf die Abschleppachse verladen. Auf Anordnung der Polizei wurde das Fahrzeug auf den nächstmöglichen öffentlichen Parkplatz geschleppt. Fahrzeugteile wurden von der Fahrbahn entfernt und die Straße gereinigt.

 

Eingesetzte Kräfte:

·      6 Mann FF Königstetten

·      TLF-A 3000

·      KRFA-S

·      Abschleppachse

·      Polizei Königstetten

 

  • 20210423 (1)
  • 20210423 (2)
  • 20210423 (3)

 

Fotocredit : FF - Königstetten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.