Gegen 16:45 Uhr wurde die FF Rappoltenkirchen zu einem Verkehrsunfall mit 2 beteiligten PKWs auf die Landesstraße 123 im Bereich der ‚Walche‘ alarmiert.

Der Lenker eines Skodas kam in einer Kurve in Fahrtrichtung Rappoltenkirchen über die Fahrbahnmitte hinaus und kollidierte seitlich mit einem Audi A3. Beim Skoda wurde die Vorderachse ausgerissen und beim Audi A3 wurde die Hinterachse schwer in Mitleidenschaft gezogen.

Zur Bergung der stark beschädigten Fahrzeuge wurde das Wechselladefahrzeug aus Sieghartskirchen angefordert. Der Skoda wurde mit dem Kran auf die Abschleppachse der FF Rappoltenkirchen verfrachtet und auf einem nahen Parkplatz abgestellt. Der Audi wurde von der FF Sieghartskirchen ebenfalls mittels Kran geborgen und zum Abstellplatz gebracht. Nach rund 1 Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

 

Im Einsatz standen:

FF Rappoltenkirchen

FF Sieghartskirchen

Polizei Königstetten

 

  • 20210918a (1)
  • 20210918a (2)
  • 20210918a (3)

 

Fotocredit: FF - Rappoltenkirchen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.